Veranstaltungssicherheit

Dem Thema Veranstaltungssicherheit widmen wir besondere Beachtung, denn als Veranstaltungsleiter sind wir neben dem reibungslosen Ablauf auch für die Sicherheit aller in der Veranstaltung beteiligten Personen und Partner verantwortlich. Seit Jahren nehmen wir daher regelmäßig an Weiterbildungen zu verschiedensten Themen der Veranstaltungsdurchführung und -sicherheit teil.

Das Wissen, welches wir durch unsere langjährige Berufserfahrung, die kontinuierliche Beschäftigung mit dem Thema und den Erfahrungsaustausch mit Kollegenin und Kollegen erworben habe, lassen wir gerne in Ihre Projekte einfließen.

Die Tätigkeitsfelder im Überblick

Fachberatung & Betreuung

Wenn Sie uns mit einer Beratung und/oder Betreuung Ihrer Veranstaltung beauftragen, unterstützen wir Sie mit unserem gesamten Fachwissen bei der Sicherheitsplanung oder der Entwicklung eines Infektionsschutz,- Hygiene- oder Sicherheitskonzeptes.

Des weiteren gehört auch die Unterstützung in Genehmigungsverfahren für Veranstaltungen, Veranstaltungsräume oder Großdemonstrationen, in das Tätigkeitsfeld.

Peer Review

Für die Umsetzung von Sicherheitskonzepten bieten wir ein Peer Review an. Denn nach einer guten Sicherheitsplanung muss diese auch aus der Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Peer Review ist ein Qualitätssicherungsverfahren, welches durch unabhängige Kollegen durchgeführt wird. Dabei geht es darum, eine kollegiale und beratende Rückmeldung zum eigenen Tun einzuholen und zu geben. Im Mittelpunkt stehen gegenseitiges Lernen und das Benennen von kritischen Punkten genauso wie von guten Beispielen.

Weiterbildung

Gemeinsam mit erfahrenen Partnern aus der praktizierenden Veranstaltungswirtschaft wurden bereits verschiedene Weiterbildungsprogramme entwickelt. So z.B. mit dem Internationalen Bildungs- & Trainingszentrum für Veranstaltungssicherheit (IBIT GmbH) aus Bonn. Diese richten sich sowohl an alle direkt an einer Veranstaltung beteiligten Personen als auch an genehmigende Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Durch ständige Entwicklungen im Bereich der Veranstaltungssicherheit, ist eine beständige Weiterbildung unabdingbar.

Weiterbildungsangebote organisiert in Kooperation mit der IBIT GmbH

Zertifizierte/r Beauftragte/r für Infektionsschutz und Hygiene bei Veranstaltungen (IBIT) – 22.-23.09.2020 Hamburg
-> Facebook Event: LINK
-> Information & Anmeldung: LINK

Professional Certificate in Event Safety & Security Management – 19.-23.10.2020 Hamburg
-> Facebook Event: LINK
-> Information & Anmeldung: LINK

Zertifizierte/r Beauftragte/r für Infektionsschutz und Hygiene bei Veranstaltungen (IBIT) – 26.-27.10.2020 Hamburg

-> Facebook Event: LINK
-> Information & Anmeldung: LINK

Alle Kurse können über die Bildungspartner des IBIT gebucht werden: www.ibit.eu